Wernli AG
Faserverstärkte Kunststoffe
Wag Wernli AG
Breite 120
CH-5277 Hottwil
Tel: +41(62) 867 20 60
Fax: +41(0)62 867 20 61 

Suhrerstrasse 11
CH-5722 Gränichen
Tel: +41(62) 842 33 13
Fax: +41(0)62 842 36 25

 
 
 » 
 
 
Handlaminat

Handlaminat ist das älteste Verfahren zur Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen. Es benötigt nur eine einfache Holz- oder GFK-Form und wird im Handlaminierverfahren kalthärtend verarbeitet. Es eignet sich besonders für Einzelstücke, Prototypen und kleine Serien. Durch eine nachträgliche Bearbeitung auf CN Fräscentern erreicht man eine hohe und wiederkehrende Genauigkeit.

 
         







Bild: Handlaminat - Rohmaterialien
                                   

 

Vorteile:

•    Herstellung sehr grosser Werkstücke
•    niedrige Formkosten
•    hoher Glanzgrad und gute Witterungsbeständigkeit
•    spezifische Einlagen oder Gewindeeinsätze möglich
•    schwerbrennbar und bis zu 160°C Einsatztemperatur
 

 

Beispielbilder: